mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
femiLoges
Inhalt: 50 Stück
Anbieter: Dr. Loges + Co. GmbH
Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent
Grundpreis: 1 Stück 0,42 €
Art.-Nr. (PZN): 7580414

Meinung u. Testbericht zu femiLoges

Man schläft wieder viel besser

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.09.2018
Seit ich Femiloges regelmäßig einnehme schlafe ich wieder erholsam und (fast ) ohne Schwitzen .Wirkt auch sehr beruhigend am Tag. Möchte nicht mehr ohne sein. Ein sehr gute hormonlose Alternative ! Danke!

Es hilft wirklich

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.06.2018
Ein sehr tolles Mittel, hab es nun gute 2 Monate und es geht mir super. Hab schon ganz vergessen wie es war diese ständige Hitze zu ertragen. Hier und da mal ein kurzes aufflackern, aber nur kurz. Es kommt sogar mal wieder vor, das mir kalt ist. Das Gefühl ist quasi neu nach 4 Jahren. Trotz des Preises werde ich es weiter Einkaufen, denn wer möchte den ganzen Tag im Backofen sitzen, wenn es ein mittel dafür gibt. Kann es nur empfehlen , gut bis sehr gut.

femiloges und Johanneskraut

2 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.04.2018
Hallo hab da ne Frage zu dem Produkt, kann man Johanneskraut Kapseln mit femiLoges zusammen einnehmen? Oder sollte man nur eins nutzen? Habe bisher nur johanneskraut genommen. Lg c.

Wirkt super

11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.04.2018
Hätte fast 10 x Hitzewallungen und konnte schlecht schlafen. Konnte keinen Alkohol vertragen. Nehme jetzt seit 3 Wochen Femiloges und so gut wie keine Hitzewallungen mehr, schlafe besser und kann auch wieder ein Glas Wein trinken ohne mich schlecht zu fühlen. Vielen Dank, ein Wundermittel ohne Nebenwirkungen

Endlich wieder Schlafen!!!

25 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jennifer S. schreibt am 27.02.2018
Ich hatte plötzlich heftige Schlafstörungen, wo mir nichts mehr geholfen hat. Ich meine Schlafmittel. Ausser die richtig harten, was für mich allerdings keine Lösung auf Dauer war. Mein Neurologe testete ein Antidepressiva nach dem nächsten, was mich noch mehr 'duselig' gemacht hat, so dass ich mich dagegen entschied. Habe mich in der Apotheke beraten lassen. .... So verging ein halbes Jahr. Bis ich bei der Gynäkologin darauf kam, dass sie doch eine Hormonbestimmung bei mir machen soll. Sie stellte fest, dass ich in den Wechseljahren bin + empfahl mir dieses Präparat, mit dem ich endlich meinen Schlaf wieder gefunden habe. Ohne mich zudrehen zu müssen!! Ich bin mehr als zufrieden und kann es nur weiterempfehlen!

Super geholfen

23 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
uwo100 schreibt am 24.12.2017
Ich habe vieles ausprobiert, nur das Medikament hat geholfen. Nach 5 Tagen hatte ich nur noch ganz wenig Hitzewallungen. Seid zwei Wochen kaum noch. Ich kann das Produkt nur empfehlen.

keine Kaufempfehlung

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2017
Habe das Medikament genau nach der Anweisung angenommen. Die ersten 3 Wochen 1 Tablette pro Tag, danach 3 Wochen 2 Tabletten pro Tag (wurde mir vom Hersteller empfohlen, weil keine Wirkung eingetreten ist). Wirkung gleich 0. Absolut keine Besserung der Beschwerden. Ich persönlich kann dieses Medikament nicht empfehlen.

Es wirkt aber....

12 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Denise schreibt am 13.10.2017
Ja es macht abends müde und schläfrig. Es beruhigt auch einen und man fühlt sich bedingt der Wechseljahre nicht mehr so ängstlich oder gereizt. Jetzt kommt das große Aber! Seit ich die Tabletten einnehme 1x am Tag habe ich das Gefühl vergesslicher zu sein und Dinge zu vergessen. Es macht ein Matschgefühl im Kopf. Anders kann man es nicht beschreiben. Etwas verwirrt man vergisst viele Dinge plötzlich. Ab und an mehr Kopfschmerzen fällt mir noch auf. Gewichtszunahme und Schwellungen konnte ich nicht feststellen nach 3 Monaten was bei Traubensilberkerze leider der Fall war. Werde es dennoch weiternehmen, da ich seit Jahren nur schlimmere Erfahrungen mit anderen Produkten gemacht habe. Vielleicht kommen in der Zukunft noch bessere Produkte auf den Markt.

keine Wirkung

15 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.08.2017
Hat leider bei mir gegen keines der angegebenen Beschwerde-Felder gewirkt, weder gegen Schweißausbrüche, noch gegen depr. Verstimmungen oder Schlafstörungen. Schade. Ich suche weiter.

Hilft leider überhaupt nicht

27 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.08.2017
Ich habe starkes Kopfschwitzen tagsüber und auch nachts. Ich habe jetzt fast eine Packung FemiLoges genommen und es hat sich noch verschlimmert. Muss wohl noch weiter nach dem richtigen Produkt für mich suchen.

Super geholfen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.07.2017
Ich nehme Femiloges seid ca 4 Wochen und bin total begeistert.Ich hatte starke Hitzewallungen und nach 1 Woche Einnahme von Femiloges habe ich eine deutliche Besserung festgestellt.Ich habe schon einiges ausprobiert aber bis auf dieses Präparat hat mir nichts geholfen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang