versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Angocin Anti-Infekt N
Inhalt: 200 Stück, N3
Anbieter: Repha GmbH Biologische Arzneimittel
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,14 €
Art.-Nr. (PZN): 6612767

Meinung u. Testbericht zu Angocin Anti-Infekt N

Pflanzliches Antibiotika

22 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
spacyy schreibt am 10.06.2023
Das Produkt wirkt ich habe es für eine Blasenentzündung eingesetzt. allerdings hat es ähnliche nebenwirkungen genauso wie Antibiotika verschreibungspflichtig. Bei einer Blasenentzündung wurde mir am ersten Tag vier mal täglich fünf Tabletten empfohlen und dann schrittweise reduzieren. Dies ist keine Anleitung bitte halten sie sich an die Packungsbeilage.

Magenbeschwerden

31 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Beate W. schreibt am 29.12.2020
Da ich ständig an Erkältungen leide,dachte ich,ich versuche mal etwas alternatives zur Unterstützung meiner Abwehr, Enorme Magenschmerzen nach der Einnahme,habe es tapfer bis zum Schluss durchgehalten, aber 1 Packung hat gereicht,es hat auch eher weniger etwas gebracht,habe mir etwas anderes geholt

hilft, hat aber nebenwirkungen

69 von 87 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
gunnel79 schreibt am 07.03.2019
eine gute Alternative zum Antibiotikum, es hilft tatsächlich recht gut. Allerdings habe ich davon ziemlich schnell heftige magenkrämpfe bekommen (trotz genauer einnahme nach dem essen etc) und musste das Produkt leider absetzen. sehr schade, denn ich versuche es imemr erst ohne die chemiekeule.

Noch nicht ueberzeugt.

4 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2018
Ich habe die Tabletten erst angefangen zu nehmen, daher kann ich noch nicht sagen ob sie wirken. Ich finde die Einnahme Dosis der Tabletten etwas heftig. Man könnte doch die Tabletten höher konzentrieren und auf eine bis zwei Tabletten am Tag reduzieren. Fals die Tabletten auf den Magen gehen, wie ein anderer Bericht schreibt werde ich sie sofort absetzen, da ich schon Probleme mit dem Magen hab und dies nicht verschlimmern will. Trotzdem noch 3 Sterne. Die Tabletten sind klein und leicht zum schlucken.

Nur für leichte Infektionen

23 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.04.2018
Ich habe Angocin nun über einen Monat durchgehend unterstützend ausprobiert, um bei Mukoviszidose hartnäckige Nebenhöhlenentzündungen und Husten zu lindern. Es ist schwierig einzuschätzen, welchen Effekt Angocin tatsächlich hat, solange dies nicht in einer seriösen Studie stattfindet. In der zweiten Woche fand ich, dass sich der Schleim in den Bronchien besser löst, aber auf die immer schlimmer werdende Entzündung in den Nebenhöhlen konnte ich keinen Effekt feststellen, so dass Antibiotika doch unumgänglich wurden. Für chronische Patienten finde ich den Preis für Angocin defintiv zu hoch und auf lange Sicht nicht finanzierbar. Für kurze und leichte Erkältungen sicher einen Versuch wert.

naja

7 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.03.2015
Da ich nie Antibiotika nehme, bin ich immer auf der suche nach alternativen. Aus der Naturheilkunde ist mir die positive Wirkung von kapuzinerkresse bekannt, daher wollte ich die Tabletten mal ausprobieren. Ich hatte eine wirklich schlimme Erkältung mit allen dazugehörigen Symptomen. Erst hatte ich mit den tabletten ein gutes gefühl und den eindruck, dass sie wirklich helfen und alles etwas gelindert wurde. Dann schlugen sie mir keider auf den magen und ich hatte ständig den intensiven meerrettich/kapuzinerkressegeschmack im mund, was dann zu dauernder ùbelkeit führte. Sehr schade! Kann dieses medikament keinesfalls wieder einnehmen, für leute mit weniger empfindlichem magen aber sicher ein ausprobieren wert.

angocin

23 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.07.2014
Zu Beginn war ich von angocin wirklich überzeugt, was die Verhinderung von Blasenentzündungen betrifft. Meines Erachtens hilft es aber nur, wenn man es ständig und ohne Unterbrechung einnimmt. Zumindest ist es so bei mir.

Angocin

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2013
Das Produkt hat zwar meine Erkältung nicht schneller bekämpft, als der natürliche Verlauf es vorsieht, aber immerhin war sie danach komplett weg und ich hab mich nicht noch wochenlang mit laufender Nase rumärgern müssen.

Langsam

8 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.12.2007
Ich habe bis jetzt nur einmal Angocin eingenommen, habe also nicht so große Erfahrung damit. Leider war ich aber nicht so zufrieden. Das stimmt zwar, dass Angocin keine Nebenwirkungen hat, aber es wirkt sehr langsam. Wenn man schnell wider auf die Beine kommen will, ist das Medikament nicht sehr geeignet. Außerdem muss man sehr viele von diesen Tabletten täglich einnehmen, was unangenehm ist.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang