versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Inhalt: 56 Stück
Anbieter: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Weichkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,56 €
Art.-Nr. (PZN): 5489632

Meinung u. Testbericht zu Lasea

Wirkung gut, Inhaltsstoffe fragwürdig

99 von 133 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petrichor schreibt am 01.11.2020
Ich habe Lasea vor 3 Jahren über viele Monate konstant täglich eingenommen und konnte so vermutlich meine Innere Unruhe und leichte Angstzustände, die ich während des Abschließens meines Studiums entwickelt hatte, bekämpfen. 100 %ig sicher bin ich mir nicht, dass es allein durch die Einnahme besser wurde. Zu der Zeit habe ich auch begonnen regelmäßig Sport zu treiben und mehr auf meine Bedürfnisse zu achten. Ein großer Minuspunkt sind auf jeden Fall die Inhaltsstoffe, wie bereits in anderen Bewertungen erwähnt. Deshalb würde ich jetzt auch eher auf Lavendelbad und Lavendeltee zurückgreifen.

Wirkung nach 2 Jahren umgekehrt

64 von 86 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.01.2020
Ich nahm Lasea rund 2 Jahre täglich ein. Es half mir gut bei meinen Schlafstörungen. Irgendwann jedoch kehrte sich die Wirkung um, und ich konnte nicht mehr ruhig schlafen. Nachdem ich Lasea wieder abgesetzt habe, wurde alles wieder normal. Aber das ist nur meine Erfahrung, das kann bei jedem anders sein!

Sicher hilfreich

23 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
GKR1462 schreibt am 26.05.2019
Sicher sind die Tabletten hilfreich, denn ich hatte schon nach zweimaliger Einnahme das Gefühl, nicht mehr so nervös zu sein. Aber leider bekam ich davon sehr unangenehme Bauchschmerzen und so habe ich das Präparat wieder abgesetzt.

Gute Wirkung, schwer verträglich

19 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2017
Da ich nach einem Nervenzusammenbruch seit Jahren unter innerer Unruhe und Angstzuständen leide, hat mir dieses Präparat meine Hausärztin empfohlen. Nach 3 Tagen hatte ich das Gefühl, dass das Präparat wirkt. Ich konnte es aber nicht länger nehmen, da ich sehr starke Magenschmerzen bekommen habe. Ich habe die Kapsel morgens während des Frühstücks genommen und hatte mit dem Aufstoßen kein Problem. Mein Mann verbraucht jetzt die Kapseln und er nimmt sie abends um nicht aufzustoßen. Im bekommen sie gut.

Naja ... Es gibt besseres

12 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.03.2017
Ich bin bei der 21.ten Tablette. Allgemein bin ich zwar ruhiger geworden, die Angst hat es jedoch nicht gelindert. Es sieht aber für eine Grund-Ruhe. Passionsblume finde ich deutlich besser. Man stößt nach der Einnahme auf, wenn man kein Problem mit Lavendel Geschmack und Geruch hat, ist das nicht tragisch. Viel Geld für wenig Wirkung.

Hat mir nur bedingt geholfen

12 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.02.2017
Ich habe das Produkt 6 Wochen eingenommen. Nach einigen Tagen hatte ich den Eindruck, etwas schneller einschlafen zu können. Die innere Unruhe blieb jedoch und das Duchschlafen hat leider auch nicht geklappt. Ich habe Lasea wieder abgesetzt und starte gerade einen Versuch mit Tryptophan. Dieses hat mir bezüglich dem Schlaf nich nicht so viel geholfen, jedoch fühle ich mich wesentlich ruhiger, positiver gestimmt und gelassener damit.

Aufstossen

2 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2016
Kommen mir leider immer wieder hoch. Pflanzliche Alternative wenn man die Pille nimmt zu Johanniskraut. Punktabzug wegen Preis. Leichte Wirkung aber kann man nachdosieren.

Keine weitere Behandlung

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.06.2016
Ich werde Lasea nicht weiter einnehmen. Im Großen und Ganzen haben sie beruhigend gewirkt,doch hatte ich sehr mit aufstoßen zutun. Zudem kam ein leichtes Druckgefühl beim luftholen hinzu. Aber ist ja nicht bei jedem so.

hat mir leider nicht geholfen

10 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.04.2016
Habe die Tabletten jetzt schon einige Zeit eingenommen, leider habe ich keine Veränderung empfunden. Vielleicht muss man auch dran glauben. Ich musste lediglich nach Einnahme oft Aufstoßen und hatte dann den Lavendelgeschmack im Mund.

Schadet nicht hilft mir aber auch nicht

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.02.2016
Nach all den positiven Bewertungen hatte ich mir mehr von Lasea versprochen. Weder hat es mich positiv beeinflusst noch negativ. Es war einen Versuch wert. Aber so unterschiedlich sind wir Menschen scheinbar.

Probleme mit den Nebenwirkungen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.01.2016
ich kann das Produkt nicht wirklich weiterempfehlen, wenn man mit Süßstoffen und anderen Hilfsstoffen Probleme hat. Mir sind die Tabletten mächtig auf den Magen und Darm geschlagen, so dass ich sie wieder abgesetzt habe.

Keine erzielte Wirkung

11 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.12.2015
Habe eine Zeit lang dieses Präparat eingenommen, aber leider konnte ich damit nicht die gewünschte Wirkung erreichen. Darum spare ich mir das Geld für dieses Produkt ... Da ist Hoggar Balance für mich mehr geeignet.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang