mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Inhalt: 56 Stück
Anbieter: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Weichkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,50 €
Art.-Nr. (PZN): 5489632

Meinung u. Testbericht zu Lasea

Wirkung nach 2 Jahren umgekehrt

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melanie S. schreibt am 24.01.2020
Ich nahm Lasea rund 2 Jahre täglich ein. Es half mir gut bei meinen Schlafstörungen. Irgendwann jedoch kehrte sich die Wirkung um, und ich konnte nicht mehr ruhig schlafen. Nachdem ich Lasea wieder abgesetzt habe, wurde alles wieder normal. Aber das ist nur meine Erfahrung, das kann bei jedem anders sein!

Gute Wirkung, schwer verträglich

14 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2017
Da ich nach einem Nervenzusammenbruch seit Jahren unter innerer Unruhe und Angstzuständen leide, hat mir dieses Präparat meine Hausärztin empfohlen. Nach 3 Tagen hatte ich das Gefühl, dass das Präparat wirkt. Ich konnte es aber nicht länger nehmen, da ich sehr starke Magenschmerzen bekommen habe. Ich habe die Kapsel morgens während des Frühstücks genommen und hatte mit dem Aufstoßen kein Problem. Mein Mann verbraucht jetzt die Kapseln und er nimmt sie abends um nicht aufzustoßen. Im bekommen sie gut.

Naja ... Es gibt besseres

10 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.03.2017
Ich bin bei der 21.ten Tablette. Allgemein bin ich zwar ruhiger geworden, die Angst hat es jedoch nicht gelindert. Es sieht aber für eine Grund-Ruhe. Passionsblume finde ich deutlich besser. Man stößt nach der Einnahme auf, wenn man kein Problem mit Lavendel Geschmack und Geruch hat, ist das nicht tragisch. Viel Geld für wenig Wirkung.

Hat mir nur bedingt geholfen

10 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.02.2017
Ich habe das Produkt 6 Wochen eingenommen. Nach einigen Tagen hatte ich den Eindruck, etwas schneller einschlafen zu können. Die innere Unruhe blieb jedoch und das Duchschlafen hat leider auch nicht geklappt. Ich habe Lasea wieder abgesetzt und starte gerade einen Versuch mit Tryptophan. Dieses hat mir bezüglich dem Schlaf nich nicht so viel geholfen, jedoch fühle ich mich wesentlich ruhiger, positiver gestimmt und gelassener damit.

hat mir leider nicht geholfen

8 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.04.2016
Habe die Tabletten jetzt schon einige Zeit eingenommen, leider habe ich keine Veränderung empfunden. Vielleicht muss man auch dran glauben. Ich musste lediglich nach Einnahme oft Aufstoßen und hatte dann den Lavendelgeschmack im Mund.

Keine erzielte Wirkung

10 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ellen T. schreibt am 03.12.2015
Habe eine Zeit lang dieses Präparat eingenommen, aber leider konnte ich damit nicht die gewünschte Wirkung erreichen. Darum spare ich mir das Geld für dieses Produkt ... Da ist Hoggar Balance für mich mehr geeignet.

Wirkt unterschiedlich gut

11 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2015
Um keine chemischen Schlafmittel mehr nehmen zu müssen, die mir ein Neurologe verordnet hatte(mit Rezept), hat mir mein anthroposophisch ausgerichteter Hausarzt Lasea empfolen.Ich war überrascht wie gut pflanzliches Mittel helfen kann.Ich habe es einer Bekannten weiterempfohlen und die aber nur von einer leichten Wirksamkeit berichtet hat. Evtl. wirkt es bei unterschiedlich konstituierten Menschen eben auch unterschiedlich....

Unschlüssig

7 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2013
Hatte das Produkt damals aufgrund einer Werbung im Schaufenster ausprobiert. Da ich einige Zeit mit viel Stress zu kämpfen hatte, dachte ich mir, dass man ein Produkt auf Naturbasis ja mal ausprobieren kann ... Das Ergebnis vergleiche ich einfach mal mit Vitaminpräparaten: Wenn man sie einnimmt weiss man nicht ob man wegen oder trotz des Produktes keinen Schnupfen bekommt und ähnlich verhält es sich meiner Meinung nach mit Lasea. Das ich keine deutliche Verbesserung meiner Anspannungen von Jetzt auf Gleich erwarten durfte war mir klar, "leider" verschwanden aber im folgenden Zeitraum der weiteren Anwendung auch meine Stressfaktoren, ging mir also deutlich besser. Ob Lasea dazu mit beigetragen hat kann ich also nicht wirklich beurteilen ... Also: Kein Wundermittel, aber vielleicht hilft es ja der Ein oder dem Anderen. Für Freunde von Lavendelgeschmack auf jeden Fall eine Empfehlung ...

Wirklich ein Naturprodukt??

278 von 350 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.06.2013
Ich bin von der Wirkung von Lasea begeistert, jedoch hab ich im Beipackzettel unter sonstigen Bestandteilen das umstrittene Metall Aluminiumsalz E120 und E131 gelesen. Es gibt hierzu im Internet mehrere Berichte, die vor diesem Aluminiumsalz warnen. Es kann das zentrale Nervensystem schädigen und Alzheimer oder Demenz begünstigen.Quelle: http://www.kosmetik-check.de/themen2012_04.phpDies hätte ich von einem pflanzlichen Produkt nicht erwartet.

...na ja...

18 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
lilatilla schreibt am 26.02.2011
Bei akuten Problemen, ist von diesem Präparat wohl eher abzuraten. Auch ist mir der Lavendelgeschmack viel zu intensiv und aufdringlich...dazu kam bei mir, dass ich allergisch drauf reagiert habe...denn ich bekam am ganzen Oberkörper einen starken Juckreiz!!!

ganz gut

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.02.2011
erste wirkung der gelassenheit tritt nach fast drei wochen ein. denke jedoch nicht täglich an die einnahme. störend finde ich den lavendel "geschmack" nach einnahme der kapsel. egal ob mit warmer oder kalter flüssigkeit - die kapsel verströmt ziemlich schnell "lavendel"

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang