× Ihre medpex Versandapotheke wird seit dem 21.10.2022 von der Apotheke DocMorris N.V., Niederlande betrieben. Mehr lesen
× Ihre medpex Versandapotheke wird seit dem 21.10.2022 von der Apotheke DocMorris N.V., Niederlande betrieben. Mehr lesen
versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Gehirnfitness aus dem Ginkgo-Baum

Vergesslichkeit ist eine häufige Beschwerde, die Betroffene verunsichern kann, wenn sie vermehrt Auftritt. Dabei ist die Vergesslichkeit in den meisten Fällen harmlos und kann mit simplen, aber effektiven Mitteln eingedämmt werden.

Wer hat nicht schon mal verzweifelt seinen Schlüssel gesucht, das Portemonnaie verlegt oder fieberhaft darüber nachgedacht, ob der Herd oder das Bügeleisen auch tatsächlich ausgeschaltet wurden? Und wer kann tatsächlich von sich behaupten, beim Einkauf noch nie etwas vergessen zu haben oder sich grundsätzlich nicht mit dem Merken von Telefonnummern oder Terminen schwer zu tun? Vergesslichkeit ist ein Phänomen, welches die meisten Menschen früher oder später heimsucht. Wer dem schwächer werdenden Gedächtnis den Kampf ansagen möchte, kann dies mit effektivem Gehirnjogging und den Heilkräften der Natur versuchen.


Vergesslichkeit hat meist harmlose Ursachen


Demenz ist eine Erkrankung, vor der sich viele Menschen fürchten. Glücklicherweise ist diese Angst in den meisten Fällen unbegründet. Verantwortlich für die plötzliche Gedächtniseinschränkung sind in der Praxis oftmals: Stress, eine mangelnde Flüssigkeitszufuhr, Medikamentennebenwirkungen, Zustände nach ausgeprägtem Alkoholgenuss, Müdigkeit, Erschöpfung.

Natürlich gibt es auch Krankheitsbilder, die von einer zunehmenden Vergesslichkeit begleitet werden. Zu ihnen gehören neben der gefürchteten Alzheimer-Erkrankung auch Infektionskrankheiten, Durchblutungsstörungen, Blutarmut, Leber- oder Niereninsuffizienz, Herzschwäche, Krampfanfälle, Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse, Parkinson sowie depressive Episoden.


Hilfe fürs Gehirn


Sollten Sie an sich bemerken, dass Ihre Gedächtnisleistung nachlässt, können Sie zunächst versuchen, Ihrem Gehirn durch eine gesunde Lebensweise etwas Gutes zu tun. Hierzu gehören in erster Linie:


  • ein ausreichend erholsamer Schlaf
  • der Verzicht auf Alkohol, Koffein, Tabak und jegliche Rauschmittel
  • eine angemessene Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 Litern Wasser oder ungesüßten Tee pro Tag
  • Bewegung an der frischen Luft
  • eine ausgewogene Ernährung basierend auf reichhaltigen Nahrungsmitteln

Auch Entspannungsübungen sowie eine erfüllende Alltagsstrukturierung mit sozialen Kontakten und einem ansprechenden Hobby halten das Gedächtnis in Schwung. Nicht zuletzt können Sie Ihr Gehirn aber auch mit speziellen Gedächtnisübungen, dem sogenannten Gehirnjogging, fit halten. Tebonin konzent steht dank dem Ginkgo-Spezialextrakt für höchste Qualität: Erforscht, entwickelt & hergestellt in Deutschland.


Anzeige


Gingium® 120 mg: Mit Pflanzenkraft natürlich unterstützen bei Vergesslichkeit1 und Ohrgeräuschen2

Damit das Gehirn seinen vielfältigen Aufgaben gut nachkommen kann, braucht es ausreichend Nährstoffe und Sauerstoff. Gingium® 120 mg hilft dabei, indem es die Durchblutung im Gehirn fördert und dadurch Gedächtnis und Konzentration verbessert.1 Zudem kann Gingium® 120 mg durch die bessere Durchblutung auch die Regeneration des Innenohrs bei Tinnitus2 unterstützen. Der hochwertige Spezialextrakt wird aus den Blättern des Ginkgo-Baumes gewonnen, weist eine hohe Konzentration natürlicher Wirkstoffe (Flavonglykoside, Terpenlactone) auf und ist gut verträglich.


Mit Gingium® 120 mg frühzeitig bei Vergesslichkeit1 handeln:

  • Fördert die Durchblutung des Gehirns
  • Stärkt die Nervenzellen
  • Verbessert Gedächtnis und Konzentration1

1Bei nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit (dementielles Syndrom)
2Für die unterstützende Therapie bei Tinnitus (Ohrgeräusche) infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Ruckbildungsvorgängen.

Pflichttext:
Gingium® 120 mg Filmtabletten.
Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementiellen Syndromen) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen, sog. Schaufensterkrankheit (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining. Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese). Warnhinweis: Enthält Glucose und Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Mat.-Nr.: 2/51013588 Stand: November 2020 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de



Produkte der Kategorie Vergesslichkeit Themenshop

Sortieren nach

E-Rezept einlösen

Sie können Ihr E-Rezept entweder mit der Kamera Ihres Smartphones oder Laptops einscannen oder alternativ auch ein Bild Ihres E-Rezepts hochladen.
Kamera aktivieren und
Code scannen

Sobald Sie den Zugriff auf Ihre Kamera gestattet haben, können Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf Ihrem E-Rezept einscannen.

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

Bild des E-Rezept-Ausdrucks
hochladen

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

E-Rezept
hochladen

Beim Klick auf "E-Rezept als Bild hochladen"
öffnet sich ein Dialog, bei dem Sie die Datei
auf Ihrem Computer auswählen können.

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

Bitte wählen Sie Ihre Rezepttypen um fortzufahren

52,29 € AVP/UVP* 96,89 €
1 Stück 0,44 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
Gingium 120mg 120 Stück N3
Gingium 120mg
Filmtabletten, 120 Stück, N3
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 14171188
(5)
Bitte wählen Sie Ihre Rezepttypen um fortzufahren

29,79 € AVP/UVP* 53,03 €
1 Stück 0,50 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
Gingium 120mg 60 Stück N2
Gingium 120mg
Filmtabletten, 60 Stück, N2
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 14171171
(5)
Bitte wählen Sie Ihre Rezepttypen um fortzufahren

16,79 € AVP/UVP* 28,86 €
1 Stück 0,56 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Gingium 120mg 30 Stück N1
Gingium 120mg
Filmtabletten, 30 Stück, N1
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 14171165
(3)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
Temperaturempfindlicher Artikel
Biozid³
medpex Empfehlung
Neu bei medpex
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Kategorie "Vergesslichkeit Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang