mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Vitamin-B-Mangel

B-Vitamine spielen für unser Wohlbefinden eine wichtige Rolle. Eine Unterversorgung mit diesen wichtigen Vitaminen kann große Auswirkungen haben. Bei bestimmten Ernährungsformen oder beim Vorliegen einiger Erkrankungen können die Zufuhr oder Verwertbarkeit dieser wichtigen Vitamine reduziert sein.

Müdigkeit, auffallende Blässe, Empfindungsstörungen in Händen oder Füßen, depressive Verstimmungen, Verletzungen oder Störungen der Schleimhaut – all dies können Anzeichen eines bestehenden Vitamin B-Mangels sein. Bis dieser allerdings erstmals Beschwerden verursacht, können mitunter mehrere Jahre vergehen.


Funktionen


Die B-Vitamine erfüllen sehr wichtige Funktionen im Körper. Besonders wichtige B-Vitamine sind Vitamin B1, Vitamin B6 und Vitamin B12.

Vitamin B1 und 6 beeinflussen den Stoffwechsel im Körper und unterstützen die körpereigene Funktion des Nervensystems. Vitamin B12 unterstützt Stoffwechselvorgänge, die mit der Zellteilung zu tun haben und ist besonders wichtig bei der Blutneubildung, allerdings ist es fast nur in tierischen Lebensmitteln zu finden.


Die Vitamin B-Verwertung im Körper


Vitamin B wird größtenteils über die Nahrung aufgenommen. Der Vitamin B-Bedarf kann über die tierischen Nahrungsmittelbestandteile wie Fleisch, Eier, Milchprodukte oder Fisch gedeckt werden oder über pflanzliche Nahrungsbestandteile wie Hülsenfrüchte oder Getreide.


Risikogruppen für einen Vitamin B-Mangel


Aufgrund der relativ begrenzten Vitamin B-Lieferanten sowie vor dem Hintergrund der besonderen Verwertung dieser Vitamine gibt es bestimmte Risikogruppen, die besonders gefährdet sind, einen Vitamin B-Mangel zu entwickeln. Zu ihnen gehören:

  • Vegetarier und Veganer
  • Patienten mit Erkrankungen von Magen, Darm oder Bauchspeicheldrüse
  • Schwangere und Stillende, da sie einen erhöhten Vitamin B12-Bedarf haben
  • Raucher
  • Alkoholkranke
  • ältere Menschen, vor allem bei gleichzeitiger chronischer Magenschleimhautentzündung
  • Patienten, denen ein Teil des Magens entfernt wurde
  • Personen, die jahrelang Arzneimittel eingenommen haben, die die Magensäureproduktion hemmen (sogenannte Protonenpumpenhemmer wie Pantoprazol)
  • Frauen, die die Antibabypille einnehmen

Symptome des Vitamin B-Mangels


Welche Symptombilder sich bei bestehendem Vitamin B-Mangel entwickeln, hängt vom Ausmaß und der Dauer der Unterversorgung ab. Typische Anzeichen sind:

  • anhaltende Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • auffallende Blässe, die auf eine Anämie zurückzuführen ist
  • Appetitlosigkeit
  • Stimmungsschwankungen mit depressiven Tendenzen
  • vermehrte Schäden an Haut und Schleimhäuten
  • Konzentrations- und Gedächtnisstörungen

Anzeige


Müde und erschöpft? Ein Vitamin-B12-Mangel könnte die Ursache sein.1

Vitamin B12 ist unverzichtbar für die Bildung der roten Blutkörperchen, die Sauerstoff zu allen Körperzellen transportieren. Ist dieser Vorgang durch einen Vitamin-B12-Mangel gestört, geht den Zellen sprichwörtlich die Puste aus - und so fühlen sich Betroffene auch: kraftlos und matt.

Dann heißt es Speicher auffüllen. Wirksam gelingt das nur mit einem ausreichend hochdosierten Vitamin-B12-Arzneimittel. In Studien hat sich die Einnahme von 1.000 ?g Vitamin B12 als effektiv erwiesen, selbst im Falle einer Aufnahmestörung.2,3

Zur Behandlung eines Mangels sind nur Arzneimittel zugelassen. Diese sind im Hinblick auf die Wirksamkeit, Verträglichkeit und Unbedenklichkeit geprüft.


Themenshop Vitamin B12 Mangel
Vitamin B12 Ankermann - Die Antwort auf Vitamin-B12-Mangel.

Vitamin-B12-Mangel? Ursachen, Folgen & was Sie dagegen tun können.

1 Hunt et al. BMJ 2014 Sep 4; 349: g5226; Müdigkeit und Erschöpfung können Folgen Vitamin-B12-Mangel-bedingter Blutbildungsstörungen sein. 2 Eussen et al. Arch Intern Med 2005 May 23; 165 (10): 11671172. 3 Andrès et al. Eur J Intern Med 2003 Jul; 14 (4): 221226.

Pflichtangaben:
B12Ankermann. Wirkstoff: Cyanocobalamin 1000 ?g. Anwendungsgebiete: Vitamin-B12-Mangel, d. sich in Reifungsstör. d. roten Blutzellen (Stör. d. Hämatopoese wie hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie, perniziöse Anämie u. andere makrozytäre Anämien) u./od. neurol. Stör. wie funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarksschädigung) äußern kann.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, 71034



Produkte der Kategorie Vitamin B Mangel Themenshop

Sortieren nach

E-Rezept einlösen

Sie können Ihr E-Rezept entweder mit der Kamera Ihres Smartphones oder Laptops einscannen oder alternativ auch ein Bild Ihres E-Rezepts hochladen.
Kamera aktivieren und
Code scannen

Sobald Sie den Zugriff auf Ihre Kamera gestattet haben, können Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf Ihrem E-Rezept einscannen.

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

Bild des E-Rezept-Ausdrucks
hochladen

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

E-Rezept
hochladen

Beim Klick auf "E-Rezept als Bild hochladen"
öffnet sich ein Dialog, bei dem Sie die Datei
auf Ihrem Computer auswählen können.

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

Bitte wählen Sie Ihre Rezepttypen um fortzufahren

29,99 € AVP/UVP* 42,48 €
1 Stück 0,30 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
B12 Ankermann 100 Stück N3
B12 Ankermann
Überzogene Tabletten, 100 Stück, N3
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Art.-Nr. (PZN): 1502726
(88)
Bitte wählen Sie Ihre Rezepttypen um fortzufahren

21,99 € AVP/UVP* 27,50 €
1 Stück 0,44 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
B12 Ankermann 50 Stück N2
B12 Ankermann
Überzogene Tabletten, 50 Stück, N2
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Art.-Nr. (PZN): 3541050
(17)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
Temperaturempfindlicher Artikel
Biozid³
medpex Empfehlung
Neu bei medpex
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Kategorie "Vitamin B Mangel Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang