mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Luft im Bauch - Das unangenehme Verdauungsproblem

Wenn sich im Verdauungstrakt zu viel Luft befindet, kann dies zu einem unangenehmen Problem werden. Neben den abgehenden Winden leiden die Betroffenen vor allem unter den mitunter schmerzhaften Begleiterscheinungen der Blähungen.


Eine vermehrte Luftansammlung im Bauch kann grundsätzlich jeden betreffen und ist nur in wenigen Fällen auf eine Erkrankung, die einer ärztlichen Behandlung bedarf, zurückzuführen. Dennoch ist es oftmals ein peinliches Problem, welches gerade aufgrund der unangenehmen Begleitsymptome eine schnelle Abhilfe erfordert.


Typische Symptome bei Luft im Bauch


Wer viel pupst, hat viel Luft im Bauch - so die Theorie. In der Praxis sind solche Blähungen zumeist nicht nur mit der Entweichung der Darmgase, gegebenenfalls begleitet von Geräuschen und Gerüchen, über den Anus abzutun. Denn klagen wir über viel Luft im Bauch, können noch andere, teils unangenehme Symptome auftreten. Die Betroffenen können zum Beispiel unter

  • einem aufgeblähtem Bauch,
  • anhaltendem Völlegefühl,
  • Druckempfinden in der Bauchregion sowie
  • fortwährenden Darmgeräuschen
  • leiden.


    Blähungen und ihre zumeist harmlosen Ursachen


    In den meisten Fällen stecken harmlose Ursachen, häufig zurückzuführen auf die Lebensgewohnheiten, hinter der vermehrten Luft im Bauch:


    • ernährungsbedingte Blähungen, wenn stark blähende Nahrungsmittel gegessen wurden
    • Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie beispielsweise Zöliakie, Lactose- oder Fructoseintoleranz
    • zu hastiges Essverhalten, aufgrund dessen vermehrt Luft geschluckt wird
    • psychische Belastungssituationen
    • Medikamentennebenwirkungen, beispielsweise im Zuge einer Antibiotikatherapie

    Gegen diese Hintergründe lässt sich zumeist eine effektive Selbsthilfe leisten. Halten die Beschwerden fortwährend an und kommen eventuell noch Durchfälle, Bauchkrämpfe oder anderweitige Symptome hinzu, ist ein Arztbesuch angeraten. In diesen Fällen können nämlich beispielsweise

    • ein Reizdarmsyndrom,
    • bakterielle Darminfekte,
    • Infektionen mit Giardien oder Clostridien,
    • eine chronische Pankreatitis,
    • ein Pfortaderhochdruck,
    • eine Herzschwäche oder
    • eine Magen- oder Darmlähmung

    ursächlich für die Luft im Bauch sein.


    Selbsthilfe bei Luft im Bauch


    Leidet man unter den typischen Problemen der verstärkten Luftansammlung im Verdauungstrakt, gibt es glücklicherweise verschiedene Möglichkeiten der Selbsthilfe:


    • Den Auslöser unter die Lupe nehmen und anschließend blähende Lebensmittel vermeiden.
    • Ausreichend Zeit für die Mahlzeiten nehmen, um das Luftschlucken zu minimieren.
    • Nicht wenige große, sondern viele kleine Portionen über den Tag verteilt essen.
    • Mit Bewegung die Darmtätigkeit anregen.
    • Stress mit Entspannung entgegenwirken.
    • Kohlensäurehaltige Getränke vermeiden.
    • Tees mit Anis, Fenchel oder Pfefferminze im Getränkeplan verankern.

    Unsere Empfehlung


    Carmenthin

    Carmenthin bei Verdauungsstörungen ist ein pflanzliches Arzneimittel bei funktionellen Magen-Darm-Beschwerden wie Krämpfen, Blähungen und Völlegefühl. Die hochdosierte Wirkstoffkombination aus Pfefferminzöl und Kümmelöl wirkt


    • schmerzlindernd und entkrampfend,
    • entblähend und beruhigend.

    Durch die magensaftresistente Weichkapsel werden die Wirkstoffe schonend und gezielt in den Darm transportiert. Carmenthin wirkt somit genau dort, wo die Beschwerden entstehen. Auch bei langfristiger Einnahme ist das pflanzliche Arzneimittel gut verträglich.


    Pflichttext:
    Carmenthin® bei Verdauungsstörungen. Magensaftresistente Weichkapsel. Für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren. Wirkstoffe: Pfefferminzöl und Kümmelöl. Anwendungsgebiete: Dyspeptische Beschwerden, besonders mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen, Völlegefühl.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe




    Sortieren nach

    Produkte der Kategorie Luft im Bauch Themenshop

    24,99 € 33,96 €*
    1 Stück 0,30 €
    versandkostenfrei!
    Anzahl
    Rezeptart
    Carmenthin bei Verdauungsstörungen 84 Stück
    Carmenthin bei Verdauungsstörungen
    Magensaftresistente Weichkapseln, 84 Stück
    Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
    Art.-Nr. (PZN): 10327624
    (11)
    8,99 € 11,97 €*
    1 Stück 0,64 €
    zzgl. Versand
    Anzahl
    Rezeptart
    Carmenthin bei Verdauungsstörungen 14 Stück
    Carmenthin bei Verdauungsstörungen
    Magensaftresistente Weichkapseln, 14 Stück
    Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
    Art.-Nr. (PZN): 10327601
    (9)
    18,79 € 24,97 €*
    1 Stück 0,45 €
    zzgl. Versand
    Anzahl
    Rezeptart
    Carmenthin bei Verdauungsstörungen 42 Stück
    Carmenthin bei Verdauungsstörungen
    Magensaftresistente Weichkapseln, 42 Stück
    Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
    Art.-Nr. (PZN): 10327618
    (3)


    Reimport
    rezeptpflichtig
    Kühlartikel
    medpex Empfehlung
    Kundenbewertung

    Rezepte1,2
    Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

    Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
    Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

    Privatrezept2
    Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

    Kategorie "Luft im Bauch Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang