Luft im Bauch - Das peinliche Verdauungsproblem


Wenn sich im Verdauungstrakt zu viel Luft befindet, kann dies zu einem unangenehmen Problem werden. Neben den abgehenden Winden leiden die Betroffenen vor allem unter den mitunter schmerzhaften Begleiterscheinungen der Blähungen.


Eine vermehrte Luftansammlung im Bauch kann grundsätzlich jeden betreffen und ist nur in wenigen Fällen auf eine Erkrankung, die einer ärztlichen Behandlung bedarf, zurückzuführen. Dennoch ist es oftmals ein peinliches Problem, welches gerade aufgrund der unangenehmen Begleitsymptome eine schnelle Abhilfe erfordert.


Typische Symptome bei Luft im Bauch


Wer viel pupst, hat viel Luft im Bauch - so die Theorie. In der Praxis sind solche Blähungen jedoch zumeist nicht nur mit der Entweichung der Darmgase, gegebenenfalls begleitet von Geräuschen und Gerüchen, über den Anus abzutun. Denn ist der Verdauungstrakt tatsächlich mit zu viel Luft gefüllt, so können noch andere, teils unangenehme Symptome auftreten. Die Betroffenen können zum Beispiel unter


  • einem aufgeblähtem Bauch,
  • anhaltendem Völlegefühl,
  • Druckempfinden in der Bauchregion sowie
  • fortwährenden Darmgeräuschen

leiden.


Blähungen und ihre zumeist harmlosen Ursachen


In den meisten Fällen stecken harmlose Ursachen, häufig zurückzuführen auf die Lebensgewohnheiten, hinter der vermehrten Luft im Bauch:


  • ernährungsbedingte Blähungen, wenn stark blähende Nahrungsmittel gegessen wurden
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie beispielsweise Zöliakie, Lactose- oder Fructoseintoleranz
  • zu hastiges Essverhalten, aufgrund dessen vermehrt Luft geschluckt wird
  • psychische Belastungssituationen
  • Medikamentennebenwirkungen, beispielsweise im Zuge einer Antibiotikatherapie

Gegen diese Hintergründe der Luft im Bauch lässt sich zumeist eine effektive Selbsthilfe leisten. Halten die Beschwerden jedoch fortwährend an, kommen eventuell noch Durchfälle, Bauchkrämpfe oder anderweitige Symptome hinzu, ist ein Arztbesuch angeraten. In diesen Fällen können nämlich beispielsweise


  • ein Reizdarmsyndrom,
  • bakterielle Darminfekte,
  • Infektionen mit Giardien oder Clostridien,
  • eine chronische Pankreatitis,
  • ein Pfortaderhochdruck,
  • eine Herzschwäche oder
  • eine Magen- oder Darmlähmung

ursächlich für die Luft im Bauch sein.


Selbsthilfe bei Luft im Bauch


Leidet man unter den typischen Problemen der verstärkten Luftansammlung im Verdauungstrakt, so gibt es glücklicherweise verschiedene Möglichkeiten der Selbsthilfe:


  • Zunächst den Auslöser unter die Lupe nehmen und anschließend blähende Lebensmittel vermeiden
  • Ausreichend Zeit für die Mahlzeiten nehmen, um das Luftschlucken zu minimieren
  • Nicht wenige große, sondern viele kleine Portionen über den Tag verteilt essen
  • Mit Bewegung die Darmtätigkeit anregen
  • Stress mit Entspannung entgegenwirken
  • kohlensäurehaltige Getränke vermeiden
  • Tees mit Anis, Fenchel oder Pfefferminze im Getränkeplan verankern

Unsere Empfehlung


Lefax gegen Luft im Bauch

Wird gegessene Nahrung mit dem Magensaft vermischt, kann der Speisebrei aufschäumen, was eine mögliche Ursache für Luft im Bauch darstellt.

Der Wirkstoff Simeticon soll genau diese Schaumbildung bereits im Magen verhindern bzw. entstandenen Schaum auflösen. Lefax von Bayer setzt dieses Wirkprinzip in Form von Kautabletten um. Zudem gibt es Lefax intens gegen besonders starke Beschwerden und das Lefax Pump-Liquid, das sogar für Säuglinge geeignet ist.

Sind jedoch Verdauungsprobleme ursächlich für die Luft im Bauch, existiert mit Enzym Lefax eine Alternative, die angereichert mit Verdauungsenzymen die Aufspaltung der Nahrung unterstützen und damit den Verdauungstrakt entlasten soll.



Pflichttext:
Lefax® Kautabletten mit 42 mg Simeticon: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Hinweise: Enthält Glucose und Sucrose (Zucker).

Lefax® Extra Kautabletten mit 105 mg Simeticon: Zur symptomatischen Behandlung von: gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden (Meteorismus), z. B. Blähungen, Blähungsschmerzen, Spannungsgefühl und verstärkter Gasbildung nach Operationen; funktionellen Beschwerden des oberen Magen-Darm-Traktes (funktionelle Dyspepsie) wie Völlegefühl, Schmerzen/Druckgefühl im Oberbauch, Aufstoßen, Übelkeit, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Brechreiz. Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Hinweise: Enthält Glucose und Sucrose (Zucker).

Lefax® Pump-Liquid mit 41,2 mg/ml Simeticon: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; zur symptomatischen Behandlung bei Säuglingskolik (3-Monats-Kolik); bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen); als Sofortmaßnahme bei Verschlucken von und Vergiftungen mit Flüssigseifen (Tensiden). Hinweise: Enthält Sorbinsäure und Kaliumsorbat.

Stand: 07/2013

Bitte Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland




Sortieren nach

Produkte der Kategorie Luft im Bauch Lefax Themenshop

9,99 € 13,54 €*
1 Stück 0,20 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lefax extra 50 Stück N2
Lefax extra
Kautabletten, 50 Stück, N2
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2563836
(31)
6,99 €
1 Stück 0,35 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
LEFAX intens Lemon Fresh Mikro Granul.250 mg Sim. 20 Stück
LEFAX intens Lemon Fresh Mikro Granul.250 mg Sim.
Granulat, 20 Stück
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 10537876
(12)
12,79 €
1 Stück 0,26 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
LEFAX intens Flüssigkapseln 250 mg Simeticon 50 Stück
LEFAX intens Flüssigkapseln 250 mg Simeticon
Weichkapseln, 50 Stück
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 10537853
(4)
11,99 € 15,59 €*
100 ml 11,99 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lefax Pump-Liquid Suspension 100 Milliliter N3
Lefax Pump-Liquid Suspension
Pumplösung, 100 Milliliter, N3
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2563865
(20)
9,99 €
1 Stück 0,20 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
LEFAX extra Flüssig Kapseln 50 Stück
LEFAX extra Flüssig Kapseln
Kapseln, 50 Stück
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 620843
(13)
6,59 € 8,29 €*
100 ml 13,18 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lefax Pump-Liquid Suspension 50 Milliliter N2
Lefax Pump-Liquid Suspension
Pumplösung, 50 Milliliter, N2
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2563842
(21)
5,69 € 6,84 €*
1 Stück 0,28 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lefax extra 20 Stück N1
Lefax extra
Kautabletten, 20 Stück, N1
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2563813
(17)
4,99 € 5,78 €*
1 Stück 0,25 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lefax 20 Stück N1
Lefax
Kautabletten, 20 Stück, N1
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2487940
(24)
7,99 € 10,39 €*
1 Stück 0,16 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lefax 50 Stück N2
Lefax
Kautabletten, 50 Stück, N2
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2487928
(53)
7,49 €
1 Stück 0,37 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
LEFAX intens Flüssigkapseln 250 mg Simeticon 20 Stück
LEFAX intens Flüssigkapseln 250 mg Simeticon
Weichkapseln, 20 Stück
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 10537847
(4)
5,89 €
1 Stück 0,29 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
LEFAX extra Flüssig Kapseln 20 Stück
LEFAX extra Flüssig Kapseln
Kapseln, 20 Stück
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 614943
(6)
5,99 €
1 Stück 0,37 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
LEFAX extra Lemon Fresh Granulat 16 Stück
LEFAX extra Lemon Fresh Granulat
Granulat, 16 Stück
Bayer Vital GmbH
Art.-Nr. (PZN): 9013180
(13)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Kundenbewertung

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Kategorie "Luft im Bauch Lefax Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang