mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Pflanzliche Arzneimittel – sanfte Alternative zu „chemischen“ Arzneimitteln?

Von Phytotherapeutika oder -pharmaka spricht man bei Präparaten, die aus ganzen Pflanzen oder Pflanzenteilen gewonnen werden.

Als wirksame Bestandteile enthalten Phytopharmaka Pflanzen oder Pflanzenteile in verarbeitetem Zustand. Der Wirkstoff eines pflanzlichen Arzneimittels ist kein Einzelstoff, sondern ein komplexes Stoffgemisch verschiedenster Pflanzeninhalte. Meist entsteht ein Gesamtextrakt mit verschiedenen Inhaltsstoffen.

Bei den pflanzlichen Arzneimitteln handelt es sich um Arzneipflanzen und deren Teile wie z. B. Blüten, Wurzeln oder Blättern oder um Zubereitungen wie Trockenextrakte, Tinkturen oder Presssäfte. Letztere werden durch Pressung aus der Frischpflanze gewonnen.

Pflanzliche Arzneimittel haben ein breites Einsatzgebiet und können dazu dienen, leichte bis mittelschwere Erkrankungen zu lindern und Krankheiten vorzubeugen. Dabei kommt es auf die Dosierung und die Einnahmedauer an. So sollte beachtet werden, dass pflanzliche Arzneimittel zwar nebenwirkungsarm aber nicht nebenwirkungsfrei sind. Außerdem sollte man berücksichtigen, dass die gewünschte Wirkung erst nach einigen Tagen eintreten kann.

Arzneimittel der Phytotherapie sind, bis auf wenige Ausnahmen, keine Arzneimittel der Akut- und Notfallmedizin. Ihre Haupteinsatzgebiete sind z. B. Erkältungskrankheiten, Schlafstörungen oder Magen-Darm-Erkrankungen.


Standardisierung


Es gibt Mittel, die auf den Gehalt eines bestimmten Inhaltsstoffes oder auf eine Gruppe von Inhaltsstoffen standardisiert sind. Mit patentierten Extrakten, die immer gleich zusammengesetzt sind, können vergleichende klinische Studien durchgeführt werden. So werden Pflanzenextrakte mit gleichbleibender Qualität hergestellt.


Richtlinien für pflanzliche Arzneimittel


An Phytopharmaka werden inzwischen hohe Anforderungen in Bezug auf Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit gestellt. Phytopharmaka, die diese Richtlinien erfüllen, erkennen Sie an der Zulassungsnummer, die auf der Packung aufgedruckt ist. Pflanzliche Arzneimittel, für die es nur Wirksamkeitsnachweise aufgrund langjähriger Anwendung gibt, werden mit einer Registriernummer gekennzeichnet.

Daneben gibt es noch sogenannte traditionell angewendete Phytopharmaka. Diese Präparate dienen nicht der Heilung und Linderung von Krankheiten, sondern werden zur Vorbeugung sowie Unterstützung von therapeutischen Maßnahmen eingesetzt.

Pflanzliche Arzneimittel sind aus dem heutigen Apothekenalltag nicht mehr wegzudenken. Sie bieten eine sanfte, wirkungsvolle Alternative zu chemischen Arzneimittel.


Emser - stark bei der Atemwegstherapie

Emser ist unsere starke Marke für die Atemwegstherapie (bei Erkältung, Allergie und chronischen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege). Zur Produktpalette gehören u. a. das Emser Salz, die Pastillen, Nasen- und Halssprays und Inhalationen sowie passendes Zubehör.

Bestandteil aller Emser Produkte ist der Mineralkomplex Natürliches Emser Salz. Dieser Wirkstoff, gewonnen aus einer Heilquelle in Bad Ems und nachhaltig nach modernstem Pharmastandard vor Ort verarbeitet, ist in seiner Zusammensetzung einzigartig und begründet den Erfolg der Marke Emser.


Pflichttexte:
Emser Salz: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasalen Nebenhöhlenoperationen.

Emser Nasenspray: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahmen zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.

Emser Nasentropfen: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahmen zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.

Emser Sole Inhalat: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahmen zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.



Produkte der Kategorie Pflanzliche Arzneimittel Themenshop

Sortieren nach
9,99 € 12,89 €*
1 Stück 0,25 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Sidroga CalmaPhyt 425mg 40 Stück
Sidroga CalmaPhyt 425mg
Überzogene Tabletten, 40 Stück
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Art.-Nr. (PZN): 16634445
16,99 € 20,91 €*
1 Stück 0,21 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Sidroga CalmaPhyt 425mg 80 Stück
Sidroga CalmaPhyt 425mg
Überzogene Tabletten, 80 Stück
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Art.-Nr. (PZN): 16653230
6,49 € 7,49 €*
1 Stück 0,43 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Sidroga ColoPhyt 15 Stück
Sidroga ColoPhyt
Magensaftresistente Weichkapseln, 15 Stück
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Art.-Nr. (PZN): 16634451


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Neu bei medpex
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Kategorie "Pflanzliche Arzneimittel Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang