mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Neurodermitis bei Kindern

Neurodermitis zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern. Gerade diese junge Zielgruppe leidet besonders stark unter dem typischen Juckreiz - ein für die Kinder, aber auch für ihre Eltern quälender Zustand.

Schuppige Hautekzeme, die einen extremen Juckreiz auslösen können, sind die Hauptsymptome einer Neurodermitis. Vor dieser entzündlichen Hauterkrankung sind leider auch die Jüngsten nicht sicher. Umso wichtiger ist es, gerade bei den Kleinsten sowohl die Krankheitsursache als auch deren Symptome effektiv zu bekämpfen.


Neurodermitis bei Kindern - ein häufiges Krankheitsbild


Unter Neurodermitis ist eine entzündliche Hauterkrankung, die zumeist in Schüben auftritt, zu verstehen. Leider besteht nach wie vor noch keine Sicherheit hinsichtlich der Ursachen dieser Erkrankung. Allerdings weiß die Wissenschaft mittlerweile um die genetische Komponente der Entstehung einer Neurodermitis. Kurzum: Ist innerhalb der Familie eine gewisse Disposition zur Entstehung dieses Krankheitsbilds zu erkennen, so steigt auch die Gefahr, dass die Kinder von einer Neurodermitis betroffen sind. Umweltfaktoren, körperliche und seelische Stressoren, eine gesteigerte Infektanfälligkeit sowie diverse Allergien können dabei ihr Übriges tun.


Erste Anzeichen einer Neurodermitis bei Kindern


Ein erster Hinweis auf eine entstehende Neurodermitis kann bereits im Säuglingsalter die Neigung zum gehäuften Vorkommen von Milchschorf sein. Im Schub kann die Haut gerötet, nässend und von Krusten überzogen sein. Hieraus können sich großflächige Ekzeme entwickeln, für die ein schuppiges Erscheinungsbild typisch ist. Besonders Gesicht, Ohren, Arme, Beine, Armbeugen und Kniekehlen können betroffen sein.

Dieses Symptombild wird zumeist begleitet von einem besonders quälenden Juckreiz, der die Kinder zum Kratzen animiert. Dadurch können jedoch Keime in die betroffenen Hautareale eingeschleppt werden, woraufhin ausgeprägte Entzündungen entstehen können. Ein trockenes Hautbild ist in vielen Fällen für diese Kinder charakteristisch.


Neurodermitis vorbeugen und eindämmen


Um einer Neurodermitis bei Kindern vorzubeugen bzw. ihre Ausprägung in Grenzen zu halten, empfiehlt es sich die Kinder

  • bis zur Vollendung des vierten Lebensmonats ausschließlich zu stillen und erst danach die Beikost einzuführen,
  • bevorzugt zu duschen statt ausgiebig zu baden,
  • täglich mit rückfettenden Lotionen einzucremen,
  • in weite Baumwollkleidung zu kleiden und auf Wolle, Seide, Kunstfasern sowie eng anliegende Kleidungsstücke zu verzichten,
  • nicht in neu gekaufte Kleidungsstücke zu hüllen, sondern diese vor dem ersten Tragen mehrmals zu waschen,
  • vom Arzt hinsichtlich Allergien untersuchen zu lassen.

Mirfulan Hydrolind Creme: Neurodermitis behandeln - ganz ohne Kortison!

Frühzeitig eingesetzt, bei den ersten Anzeichen eines Neurodermitis-Schubes, mildert Mirfulan Hydrolind Creme die Symptome eines Neurodermitis-Schubes. So kann der Einsatz von Kortison-Präparaten reduziert, ggf. ganz vermieden werden.


Mirfulan Hydrolind Creme:

  • lindert Juckreiz und Rötungen
  • spendet Feuchtigkeit und schützt vor weiterem Austrocknen
  • effektiv dank Mirfulan Hydrolind-Komplex mit Naturstoff Ectoin
  • fördert den Regenerationsprozess sensibler, geschädigter Haut
  • hilft, Entzündungsreaktionen zu reduzieren

Neurodermitis sanft behandeln ohne Kortison - mit HAUT RUHE von EUBOS

Von Neurodermitis betroffene Haut braucht besonderen Schutz vor äußeren Einflüssen, viel Feuchtigkeit und zuverlässige Hilfe gegen den quälenden Juckreiz.

In den Cremes, Lotionen und Ölen der HAUT RUHE-Serie von EUBOS beruhigen und schützen natürliche Wirkstoffe die empfindliche Baby- und Kinderhaut:

  • Essenzielle Fettsäuren aus Nachtkerzenöl stärken die natürliche Barrierefunktion der Haut.
  • Johanniskraut-Extrakt wirkt hautberuhigend und entzündungshemmend.
  • Allantoin und Panthenol unterstützen die Hautregeneration.
  • Shéa-Butter und Vitamin E sorgen für eine gesunde Hautfeuchtigkeit.

Die medizinische, therapiebegleitende Pflege der HAUT RUHE-Serie ist 100 % natürlich, besonders sicher und gut verträglich, weil sie frei von unnötigen Inhaltsstoffen wie Mikroplastik oder Parfüm ist. Im akuten Stadium der Neurodermitis lindert ECTOAKUT® FORTE 7 % ECTOIN Entzündungen, Hautrötungen und Juckreiz auf natürliche Weise - ganz ohne Kortison.

Die HAUT RUHE-Serie ist von Haut- und Kinderärzten empfohlen.



Produkte der Kategorie Neurodermitis bei Kindern Themenshop

Sortieren nach
15,99 € 17,30 €*
100 ml 12,79 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Eubos Kinder Haut Ruhe Lotion 125 Milliliter
Eubos Kinder Haut Ruhe Lotion
Lotion, 125 Milliliter
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Art.-Nr. (PZN): 5133303
(22)
11,29 € 11,60 €*
100 ml 22,58 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Eubos Kinder Haut Ruhe Creme 50 Milliliter
Eubos Kinder Haut Ruhe Creme
Creme, 50 Milliliter
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Art.-Nr. (PZN): 5133295
(31)
11,29 € 11,60 €*
100 ml 37,63 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Eubos Kinder Haut Ruhe Gesichtscreme 30 Milliliter
Eubos Kinder Haut Ruhe Gesichtscreme
Creme, 30 Milliliter
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Art.-Nr. (PZN): 5967445
(23)
13,79 € 14,25 €*
100 ml 27,58 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Eubos Kinder Haut Ruhe Sonnenschutz Creme 50 Milliliter
Eubos Kinder Haut Ruhe Sonnenschutz Creme
Gel, 50 Milliliter
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Art.-Nr. (PZN): 10395821
(6)
8,99 € 9,15 €*
100 ml 7,19 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Eubos Kinder Haut Ruhe Waschgel 125 Milliliter
Eubos Kinder Haut Ruhe Waschgel
Gel, 125 Milliliter
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Art.-Nr. (PZN): 6728984
(12)
11,29 € 11,60 €*
100 ml 9,03 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
EUBOS KINDER Haut Ruhe Badeöl 125 Milliliter
EUBOS KINDER Haut Ruhe Badeöl
Öl, 125 Milliliter
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Art.-Nr. (PZN): 6728978
(9)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Neu bei medpex
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Kategorie "Neurodermitis bei Kindern Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang