mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Wachsen Wimpern eigentlich nach? Kann man das Wimpernwachstum beschleunigen?

Unsere Wimpern schützen die Augen vor Staub, Schmutz und Fremdkörpern. Wer kennt es nicht, das Blinzeln beim direkten Blick in die Sonne.


Doch Wimpern sind nicht nur nützlich, sie sind auch ein Schönheitssymbol. Welche Frau wünscht sich nicht lange, voluminöse Wimpern? Wer träumt nicht von einem faszinierenden Augenaufschlag?


Wachsen Wimpern nach?


Ja, das tun sie. Auch wenn Wimpern durchschnittlich nach 100 - 150 Tagen ausfallen, werden sie durch neue Wimpern ersetzt.

Das Wachstum der Wimpern geht allerdings nicht so schnell, wie bei der Kopfbehaarung und ist auch bei jedem Menschen unterschiedlich.


Phasen des Wimpernwachstums


Zunächst wächst eine Wimper und wird länger, man spricht hier von Anagenphase. Im Folgenden schrumpft die Umhüllung der Haarwurzel und sie verankert sich am Auge (Katagenphase). Es werden keine neuen Zellen produziert.

Im letzten Schritt verbleibt die Wimper am Auge, bis sie ausfällt. In dieser Telogenphase findet eine Regeneration der Wurzel statt und die ''alte'' Wimper wird abgestoßen.

Wenn eine Wimper in der Anagen- oder Katagenphase ausfällt, braucht sie länger, um wieder nachzuwachsen.


Tipps und Tricks für längere, gesunde Wimpern


  • Abschminken am Abend ist sehr wichtig, denn: wer den Mascara vom Tag nicht entfernt, läuft Gefahr, dass Wimpern brechen oder allgemein ausgedünnt werden.
  • Auch das ''Augen reiben'' ist nicht ideal für die Langlebigkeit und Stärke von Wimpern.
  • Wimpernzangen können die feinen Härchen leider leicht brechen lassen und sollten deshalb nicht zu häufig verwendet werden.
  • Eine nährstoffreiche Ernährung versorgt die Wimpern mit hilfreichen Vitaminen und Mineralien.
  • Rizinusöl ist ebenfalls ein nährender Helfer für schöne Wimpern.
  • Falsche Wimpern können aufgeklebt werden. Sie sind in ganz unterschiedlichen Längen und Formen verfügbar.
  • Bei einer Kosmetikerin kann man sich sogenannte Wimpern-Extensions einsetzen lassen.

Unsere Empfehlung


medipharma cosmetics - für natürlich schöne Wimpern!


Wimpern Booster

Das Stimulator-Serum stimuliert das natürliche Wachstum der Wimpern und sorgt so für längere, kräftigere und dichtere Wimpern. Ein moderner Wirkstoffkomplex, Panthenol und Hyaluron pflegen die Haarwurzel und bewirken eine Verlängerung der Haarwachstumsphase, eine Verdichtung der Wimpern und eine Verlangsamung des Haarausfallprozesses.


Mascara Med

Der moderne Wirkstoffkomplex tönt die Wimpern intensiv schwarz und fördert zugleich das Wimpernwachstum. Mascara med nährt und pflegt die Wimpern und verleiht ihnen ein schönes Volumen ohne sie zu verkleben. Beide Produkte sind ohne Duftstoffe, Parabene und Prostaglandine. Haut-, Augen- sowie Kontaktlinsenverträglichkeit sind dermatologisch bestätigt.

Themenshop Wimpernwachstum Wimpern-Booster Bild 1
Serum nach der Gesichtsreinigung mit dem Applikator auf die Haarwurzel des oberen und unteren Wimpernkranz auftragen.


Sortieren nach

Produkte der Kategorie Wimpernwachstum Themenshop

23,62 € 29,95 €*
100 ml 874,81 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
WIMPERN BOOSTER Stimulator Serum 2.7 Milliliter
WIMPERN BOOSTER Stimulator Serum
Konzentrat, 2.7 Milliliter
Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Art.-Nr. (PZN): 11584895
(24)
16,29 € 19,95 €*
100 ml 325,80 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
MASCARA med 5 Milliliter
MASCARA med
5 Milliliter
Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Art.-Nr. (PZN): 12544225
(43)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kategorie "Wimpernwachstum Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang